Bezahlung: Bar in Schweizer Franken.
Keine EC- oder Kreditkarten!

Preise

Übernachtungstaxen gemäss SAC

Die Taxen beinhalten Übernachtung, Licht, Holz, Mehrwertsteuer und Kurtaxe.

Die Halbpension ist nicht inklusive und muss dazugerechnet werden.

 

Hüttenschlafsack

Aus hygienischen Gründen ist in allen Massenlagern ein Seiden- oder Baumwollschlafsack obligatorisch.
Falls Sie keinen eigenen besitzen, besteht die Möglichkeit, in der Hütte einen Schlafsack zu mieten oder zu kaufen.

Miete Hüttenschlafsack  |  CHF 5.00
Kauf Hüttenschlafsack (Baumwollinlett Rechteck)  |  CHF 25.00

Zweierzimmer

Reservation Zimmer Muttenwändli | Aufpreis CHF 15.00 pro Person
Hier bekommen Sie frische Bettwäsche und einen warmen Chriesisack dazu. Ein Hüttenschlafsack ist nicht nötig.

Das Zimmer hat eine Verbindungstür zum Hüttenchef-Zimmer. Wenn der Hüttenchef anwesend ist, reduziert sich der Aufpreis auf CHF 10.00 pro Person.
Einzelpersonen bezahlen den Aufpreis von CHF 30.00, bei Anwesenheit des Hüttenchefs CHF 20.00. Doppelbelegungen werden vorgezogen!

Halbpension

Die Halbpension beinhaltet Nachtessen, Frühstück und Marschtee

 

Erwachsene  |  CHF 40.00

Kinder bis 12 Jahre  |  CHF 27.00

Zuschlag für glutenfreies Brot und glutenfreie Frühstücksflocken  |  CHF 5.00

 

Preisänderungen vorbehalten.

Selbstversorger

Kosten für die Zubereitung von selber mitgebrachten Speisen bei Anwesenheit des Hüttenwarts (Gas, Infrastruktur)  |  CHF 10.00

Bei Vollbelegung der Hütte besteht keine Kochgelegenheit für Selbstversorger. Besten Dank für Ihr Verständnis!

Bergführer

Patentierte Bergführer übernachten kostenlos, wenn sie in Ausübung ihrer Tätigkeit und SAC-Mitglied oder Mitglied einer Organisation im Gegenrecht sind.

 

Wanderleiter

Wanderleiter SBV übernachten in Ausübung ihrer Tätigkeit zum Tarif der Kategorie B.

 

Schlafplatz

Nach Wunsch und Möglichkeit stellen wir Bergführern und Wanderleitern in Ausübung ihrer Tätigkeit einen separaten Schlafraum zur Verfügung.

 

Tour-Meeting

Wir fördern den Austausch unter Bergführern und Wanderleitern und stellen ihnen vor dem Nachtessen einen speziell hierfür gekennzeichneten Tisch zur Verfügung.

Euro

Bei Bezahlung in Euro verwenden wir infolge Mehraufwand den Kurs CHF 1 = Euro 1.

Gut zu wissen

Die Zeiten von Schwarztee und Dosenfutter sind vorbei. Der heutige Gast will Auswahl und Komfort, auch wenn er es nicht immer gerne zugibt. Luxus im Hochgebirge hat aber seinen Preis.

Unsere Preise kalkulieren sich inklusive:

1) Warentransporte per Helikopter
Die Versorgung der Muttseehütte ist aufwendig, arbeitsintensiv und teuer. Lebensmittel und Getränke werden alle zwei bis vier Wochen bestellt bzw. eingekauft, nach Linthal-Tierfehd gefahren, in Netze umgepackt und mit dem Helikopter zur Hütte geflogen. Leergut und Kehricht machen den Weg in umgekehrter Richtung und zu denselben Konditionen.

2) Personalkosten und Service
Als SAC-Hütte sind wir dem Landes-Gesamtarbeitsvertrag (L-GAV) im Schweizer Gastgewerbe unterstellt. Wir halten Mindestlöhne ein und versichern unser Personal.
Gerne bedienen wir Sie nach Möglichkeit in Gaststube und Gartenwirtschaft und bieten kompetente Beratung bei Ihrer Tourenplanung.

3) Einbussen aufgrund von Wetterkapriolen
Auf 2501 m.ü.M. sind wir massgeblich von gutem Wetter abhängig. Längere Schlechtwetterphasen, Personalüberschuss und verdorbene Lebensmittel sind weder versichert noch planbar.

4) Abgaben an SAC-Sektion und SAC-Zentralverband

5) Mehrwertsteuer