Seien Sie up to date!

Aktuell

Immer das Neuste rund um die Muttseehütte

Die schönste Jahreszeit ist Muttsee!

Von Mitte Juni bis Mitte Oktober 2018 sind wir wieder täglich für euch da.
Wir freuen uns auf die Wiedereröffnungen des Wanderweges Stollen-Limmernboden-Mörtel und der Bifertenhütte AACB im kommenden Sommer, auf die fürs 2019 geplante neue Pendelbahn Tierfehd-Kalktrittli und auf die Eröffnung des Weitwanderweges Via Glaralpina.
Wir freuen uns auf die hausgemachte Nusstorte in der Kistenpasshütte und auf die atemberaubenden Sonnenuntergänge.
Wir freuen uns aufs Flanieren über die wunderschöne Staumauer und auf die Begegnungen mit unseren Steinböcken.
Wir freuen uns auf Wanderer und Alpinisten, deren Stolz sich in den Augen spiegelt, auf staunende Kinder und auf hungrige Mäuler.
Wir können es kaum erwarten, wieder eure Gastgeber zu sein!
© Copyright Muttseehütte SAC | Bild Anita Gubler

Neu im Sommer 2018

STEINBOCKSAFARI auf MUTTSEE
Jeden letzten Sonntag/Montag im Monat.
Viel Wildbiologie und Begegnungen mit gehörnten und gefederten Tieren, dazu endloses „Löcher in den Bauch fragen“ an den pensionierten Wildhüter Andreas Stüssi.
Treffpunkt ist jeweils am Sonntagabend 17.00 Uhr in der Muttseehütte SAC zur Theoriestunde mit Apéro.
Am Montag geht es nach dem Frühstück (mit Feldstecher bewaffnet) zu den Steinböcken.
Leitung: BERGZYT Gabi Aschwanden, Eidg. dipl. Wanderleiterin SBV
Daten/Infos unter http://www.bergzyt.ch/sommer/leicht
Anmeldung unter http://muttseehuette.ch/kontaktreservation/ – Vermerk „Steinbocksafari“
© Copyright Muttseehütte SAC | Bild Anita Gubler

Die Saison ist zu Ende – Tschüss, Danggä & Uf Wiederluägä!

Lieber Gast
Die Muttseehütte ist ab sofort nicht mehr bewartet und die Luftseilbahn Tierfehd-Kalktrittli hat den Wanderbetrieb eingestellt.
Der Winterraum und der Zugang zum Schlafraum „Hintersulzhorn“ mit 8 Plätzen ist offen.
Bitte beachtet, dass es kein Wasser gibt und die Kochmöglichkeit mit nur einer elektrischen Herdplatte beschränkt ist. Das Plumpsklo befindet sich separat hinter der Hütte.
Bitte tragt euch ins bereitliegende Hüttenbuch ein und bezahlt die Übernachtungstaxe mittels aufliegendem Einzahlungsschein oder bar in die Hüttenkasse im Schuhraum.

Beim Verlassen der Hütte bitte ich euch,

  • Kabel mit Stecker des Heizlüfters und der Kochplatte auszuziehen
  • die Betten zu machen
  • die Fensterläden und Fenster zu schliessen
  • das Licht zu löschen
  • den eigenen Abfall mitzunehmen
  • die Haustüre mittels Drehknopf zu verschliessen

Vielen Dank!

Es war für mich eine tolle und intensive erste Saison als Hüttenwartin, auch wenn das Wetter im Herbst etwas zu wünschen übrig liess und ich im September möglicherweise schon mehr Schnee geschaufelt habe, als ich es im ganzen kommenden Winter im Tal noch tun werde.
Ich bedanke mich herzlich für alle Besuche, die freundschaftlichen Begegnungen, die Gespräche und den Händedruck, das Leuchten in euren Augen und den guten Appetit, die positiven Rückmeldungen und die konstruktive Kritik und ich freue mich, im nächsten Sommer wieder für euch da zu sein.
Einen guten Winter und liebe Grüsse,
Anita Gubler
© Copyright Muttseehütte SAC | Bild Albrecht Wünsch